Artus erfüllt alle Voraussetzungen für die Zuchtzulassung im

Verein Jagdgebrauchsspaniel e.V. und steht geeigneten Hündinnen zur

Verfügung.  

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Artus vom Steprather Wald * 02.04.2015, spurlaut, fährtenlaut, sichtlaut

 

Farbe:braun-weiß mit Loh

Formwert: vorzüglich

Größe: 52cm

Gewicht: 25 kg

 

HD: B

Fuco: frei (abgeleitet)

cord1-PRA: frei (abgeleitet)

Vorläufig frei von erblichen und vermutlich erblichen Augenkrankheiten inkl. Gonioskopie (ohne Befund 24.10.2016), (ohne Befund 19.10.2017)

 

Prüfungen und Leitstungszeichen:

JZP (Jugendzuchtprüfung)

EHZP (erweiterte Herbstzuchtprüfung, inkl. der Fächer zur Erlangung der jagdlichen Brauchbarkeit auf Niederwild und Schalenwild in  NRW)

HN (Härtenachweis)

VPS (Verbandsprüfung nach dem Schuss, mit Fuchs)

GP (Gebrauchsprüfung)

Btr. (Bringtreue)

WS (Wildschärfe)

 

 Vater:     Ramos Spoorfinder - spurlaut

JAP (Jugendanlagenprüfung), AP (Anlagenprüfung), EAP (erweiterte Anlagenprüfung), KZV Slovec (Tschechien) I. Preis CACT (Arbeitschampionat)

 

Mutter:  Hunting Heros Gucci - spurlaut

                    JZP (Jugendzuchtprüfung), EHZP (Herbstzuchtprüfung mit Zusatzfächer zur Erlangung der jagdlichen Brauchbarkeit auf Niederwild und Schalenwild in NRW), 

               GP (Gebrauchsprüfung)                                                     

 

Artus war mit 5-6 Monaten das erste Mal spurlaut am Hasen. Im ersten Jahr haben wir ihn im Herbst auf 2-3 Drückjagden mitlaufen lassen. Hier hat er schon schön mit Gucci zusammen gejagd. Er zeigte fährtenlaut und sichtlaut an Rehwild und Damwild.

 

Artus jagdt passoniert an Schwarzwild. Im Januar 2018 auf der letzten Drückjagd 2017/2018 hat er zum ersten Mal einen Frischling gehalten und Bernd konnte diesen mit der blanken Waffe abfangen. Dieses Erlebnis war für Artus prägend. In der nächsten Jagdsaison hat Artus Sauen alleine oder mit anderen Hunden gehalten, bis sie abgefangen wurden. Im Januar 2019 wurde Artus das Leistungszeichen "Wildschärfe" vom Verein Jagdgebrauchsspaniel e.V. verliehen (mehr dazu unter Jagd)

 

2018 hat Artus in der Schweiz die Hündin "Nathalie vom Hasenschreck" aus dem Zwinger Charming-Hunter gedeckt. Es fielen 7 Welpen (5 Rüden und 2 Hündinen), braun-weiß teilweise mit loh. Artus vererbt sehr schön seine dunkel braune Farbe. Die Welpen wurden im März geboren und mit 5-6 Monaten waren sie größtenteils schon spurlaut am Hasen oder fährtenlaut am Schwarzwild.

 

 



Vorbereitung von Artus auf die HZP im Verein Jagdgebrauchsspaniel. Ein paar Eindrücke davon sehen Sie hier (wenn Sie auf die Bilder klicken werden diese vergrößert):


Am Wasser

Die folgenden Bilder sind entstanden, als Artus 4 Monate alt war.

Und wenn im Welpenalter vieles richtig gemacht wird, dann hat der junge Hund vertrauen und nur so können die folgenden Bilder entstehen (Bilder oben und Bilder unten sind am gleichen Tag entstanden):